Anmelden
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
24h-Kundenservice-Center
0881 641-0
24h-Online-Banking Hotline
0881 641-464

Expresskredit

Mein erstes Mal?
Ganz spontan.

Expresskredit

Mein erstes Mal?
Ganz spontan.

In wenigen Minuten vor Ort Wünsche erfüllen: mit dem Expresskredit und der App „Mobiles Bezahlen“ für AndroidTM.

Vorteile

Ob Fernseher, Fahrrad oder Kaffee-Vollautomat: Mit dem Express­kredit und der App „Mobiles Bezahlen“ für AndroidTM können Sie sich jetzt auch größere Wünsche direkt im Laden erfüllen. Sichern Sie sich in wenigen Minuten über die App einen Betrag zwischen 500 und 3.000 Euro – für schnelle Liquidität und direkte Einsetz­barkeit. Den bereit­gestellten Betrag bezahlen Sie innerhalb von 30 Tagen oder über einen entgeltlichen Raten­kredit zurück.

Die Vorteile des Express­kredits

  • Erfüllen Sie sich spontan einen Wunsch durch schnelle und kurzfristige Liquidität
  • Beantragen Sie digital, schnell und flexibel Ihren Kredit
  • Durch die Verbindung mit dem Online-Banking wird Ihnen der Kreditbetrag in wenigen Minuten ausbezahlt
  • Wählen Sie direkt in der App Ihren Wunschbetrag und die Möglichkeit zur Kredittilgung
  • Vertragsformalitäten werden einfach und bequem nach dem Kauf über das Elektronische Postfach Ihres Online-Bankings abgewickelt
So funktioniert's

So funktioniert's

Wunschbetrag eingeben

Schließen Sie den Express­kredit direkt in der App „Mobiles Bezahlen“ ab – zinsfrei, kosten­los und ohne Unter­schrift. Wählen Sie zunächst einen Betrag zwischen 500 bis 3.000 Euro.

Angebot wählen

Entscheiden Sie, wie Sie den Betrag zurück­zahlen wollen: einmalig nach 30 Tagen oder über einen entgelt­lichen Raten­kredit. Sie erhalten für den Raten­kredit mindestens ein individuelles Angebot in Abhängig­keit ihrer Bonität, des Wunsch­betrags und der gewählten Laufzeit. Wählen Sie aus bis zu drei Varianten die für Sie passendste aus. Die Formalitäten dafür erledigen Sie nach der Bereit­stellung des Wunsch­betrags bequem im Online-Banking über das Elektronische Postfach.

Direkt bezahlen

Der Betrag steht binnen wenigen Minuten als positive Vor­merkung auf Ihrem Giro­konto zur Verfügung und Sie können das Geld direkt nutzen – zum Beispiel um mit Ihrer App „Mobiles Bezahlen“ und Ihrer digitalen Sparkassen-Card oder -Kreditkarte vor Ort zu bezahlen.

Wie Sie den Express­kredit nutzen können

  • Mindest­alter 18 Jahre
  • Ein Giro­konto (Einzel­konto) bei der Sparkasse mit regel­mäßigem Geld­eingang und Mindest­bestands­dauer von 180 Tagen
  • Online-Banking mit Elektronischem Postfach
  • App „Mobiles Bezahlen“ für AndroidTM-Smartphone mit Betriebs­system 6.0 oder höher
  • Einwilligung in die Kredit­würdigkeits­prüfung im Rahmen der Beantragung und Bonitäts­prüfung durch die S-Kreditpartner GmbH

Direkt in der App

Sie können den Express­kredit nur innerhalb der App „Mobiles Bezahlen“ für AndroidTM nutzen. Erfahren Sie jetzt, welche weiteren Vorteile Ihnen die App noch bietet.

S-Kreditpartner

Darlehens­geber für den Express- und den entgeltlichen Raten­kredit ist die S-Kreditpartner GmbH (SKP).

Ihr Vertragspartner

Logo der S-Kreditpartner GmbH
Ihr nächster Schritt

Wenn Sie noch Fragen haben, wir sind gerne für Sie da.

Voraussetzungen

FAQ

Was ist der Expresskredit?

Der Express­kredit ist ein Angebot in der App „Mobiles Bezahlen“ der teilnehmenden Sparkassen. Sie können sich damit kurz­fristig einen Betrag zwischen 500 und 3.000 Euro sichern. Ihr ange­forderter Wunsch­betrag wird inner­halb weniger Minuten als kosten­loses Darlehen auf Ihrem Giro­konto als positive Vormerkung bereit­gestellt. Sie können danach frei über den Betrag verfügen und zum Beispiel direkt für Zahlungen im Handel nutzen.

Direkt während des Beantragungs­prozesses in der App können Sie zudem einen anschließenden entgeltlichen Raten­kredit anfragen. Wenn Sie sich für ein Angebot zu einem Raten­kredit entscheiden, haben Sie 30 Tage Zeit, den Kredit­vertrag zu unter­schreiben. Die Rück­zahlung des Express­kredits erfolgt demnach entweder im Rahmen eines entgeltlichen Raten­kredits oder als Gesamt­summe nach 30 Tagen zu Lasten Ihres Giro­kontos.

Darlehensgeber ist die S-Kreditpartner GmbH. Den Raten­kredit­vertrag schließen Sie mit der S-Kreditpartner GmbH (Prinzregentenstraße 25, 10715 Berlin), einem auf Raten­kredite spezialisierten Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe. Die Sparkasse wurde von der S-Kreditpartner GmbH mit der Beratung und Vermittlung von Kredit­verträgen betraut und ist als Vermittler nicht ausschließlich für die S-Kreditpartner GmbH, sondern für mehrere Kredit­geber tätig.

Was sind die Voraussetzungen für den Expresskredit?

Für den Einsatz des Express­kredits müssen folgende Voraus­setzungen erfüllt sein:

Sie

  • benötigen die auf ihrem Android-Smartphone installierte App „Mobiles Bezahlen“ (ab Android 6.0) und eine aktive Internet­verbindung.
  • müssen eine wirt­schaftlich unselbst­ständige Person sein.
  • müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • benötigen ein frei­geschaltetes Online-Banking (inklusive Elektronischem Postfach).
  • benötigen ein Einzel­konto mit regel­mäßigem Gehalts­eingang, das mindestens 180 Tage besteht (kein Gemeinschafts­konto).
  • müssen im Rahmen der Beantragung in die Kredit­würdigkeits­prüfung durch die S-Kreditpartner GmbH einwilligen.
Wie und wo kann ich damit bezahlen?

Der Express­kredit wird vor dem eigentlichen Bezahl­vorgang aus­geführt. Sobald Ihnen Ihr Wunsch­betrag auf dem Konto zur Verfügung gestellt wurde, können Sie die Zahlung mit einem beliebigen Zahlungs­mittel, zum Beispiel Ihrer Sparkassen-Card, durch­führen.

Was muss ich nach Beantragung in der App und der anschließenden Auszahlung machen?

Sofern Sie kein Angebot zum entgeltlichen Raten­kredit angefragt haben, wird das kosten­freie Darlehen (Express­kredit) nach 30 Tagen mittels Last­schrift vom angegebenen Girokonto eingezogen.

Sofern Sie sich für einen entgeltlichen Raten­kredit zur Ablösung des kosten­freien Darlehens (Express­kredit) entschieden haben, müssen Sie den Kredit­vertrag in Ihrem Elektronischen Postfach im Online-Banking innerhalb von 30 Tagen aus­drucken, unter­schreiben und über die „Upload“-Funktion im Online-Banking hochladen.

Der Upload des unter­schriebenen Vertrags ist als PDF-, JPEG- oder TIFF-Datei mit Hilfe des Upload-Buttons in der entsprechenden Nachricht zum Express­kredit im Elektronischen Postfach möglich. Der Upload muss durch eine TAN-Eingabe bestätigt werden.

Wie hoch ist der Minimal- und der Maximalbetrag bei Expresskredit?

Der Minimal­betrag ist auf 500 Euro und der Maximal­betrag auf 3.000 Euro begrenzt.

Wo ist der Expresskredit verfügbar?

Der Express­kredit ist zunächst aus­schließlich über die App „Mobiles Bezahlen“ für Android verfügbar. Sie können die App aus dem Google Play Store herunter­laden.

Gibt es den Expresskredit für Apple iPhones?

Noch nicht. Es ist geplant, eine iOS-Version der App „Mobiles Bezahlen“ inklusive der Anwendung Express­kredit einzu­führen.

Benötige ich für den Kreditabschluss eine aktive Internetverbindung auf meinem Android-Gerät?

Ja, zum Zeit­punkt des Kredit­antrags benötigen Sie eine Internet­verbindung.

Mein Kreditantrag wurde abgelehnt. Woran kann das liegen?

Dies kann unter­schiedliche Gründe haben. Die Absage erfolgt im Rahmen der Kredit­würdigkeits­prüfung. Diese bezieht zum Beispiel regel­mäßige Gehalts­eingänge auf dem gewählten Konto oder eine positive Rück­meldung der SCHUFA ein.

Was wird an die SCHUFA gemeldet?

Es wird die Konditionen­anfrage und der entgeltliche Raten­kredit an die SCHUFA gemeldet. Die Konditionen­anfrage wird nach 14 Tagen wieder gelöscht. Das kostenlose Darlehen (Express­kredit) selbst wird nicht gemeldet. Kann der Raten­kredit nicht zurück­gezahlt werden, wird der tat­sächliche Ausfall der SCHUFA über­mittelt.

Was mache ich bei Verlust oder Diebstahl meines Smartphones?

Der Express­kredit selbst kann nicht gesperrt werden. Die App ist jedoch durch die App-PIN geschützt.

Haben Sie in der App „Mobiles Bezahlen“ digitale Karten hinter­legt, müssen Sie diese genau wie Ihre physischen Karten sperren. Dafür kontaktieren Sie einfach die bekannte Sperr­ruf­nummer 116 116.

Ist der Expresskredit in der App „Mobiles Bezahlen“ sicher?

Ja. Im Rahmen des Antrags­prozesses haben Sie keine Kontakte außerhalb der Sparkassen-Organisation. Es finden höchste Sicherheits­standards Anwendung.

Zusätzlich ist die App „Mobiles Bezahlen“ durch die selbst gewählte App-PIN – oder auch Finger­abdruck oder Gesichts­erkennung – geschützt.

Beim Start der Anwendung „Expresskredit“ müssen Sie zudem Ihre Online-Banking-Zugangs­daten eingeben.

Wohin kann ich mich bei weiteren Fragen wenden?

Für alle Fragen rund um den Express­kredit wenden Sie an den zentralen Kunden-Service unter der Rufnummer 0711 22040950.

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i